erfinden • programmieren • konstruieren

Was ist eigentlich das Ideenwerk?

Treffpunkt, für junge „Erfinder“ und „Tüflter“

Das zdi-Zentrum der Wirtschaftsförderung Hamm hat innerhalb des FabLab Hamm-Westfalen e.V. einen außerschulischen Lernort geschaffen – das „Ideenwerk“. Unter einem Dach lernst Du hier den Umgang mit digitalen und klassischem Handwerk- und Ingenieurstechniken.

Warum ins Ideenwerk kommen?

Du hast ein Brettspiel, für das es in der deutschen Version allerdings keine Würfel gibt? Kein Problem! Hier kannst Du deine eigenen Würfel mit Hilfe eines Lasers „gravieren“!

Oder möchtest Du erfahren wie ein 3D-Drucker oder ein Lötkolben funktioniert und deine kreativen Ideen in die Realität umsetzen? Dann komm ins „Ideenwerk“!

Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen, Auszubildende und Studierende. In Workshops und Kursen erlernen sie den Umgang mit den Werkzeugen und Geräten. Ferner erhalten sie innerhalb des kreativen, interdisziplinären Umfelds des FabLabs Freiräume zur Realisierung eigener Ideen.

Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Augenhöhe ergeben sich Kontakte zu Unternehmen, Hochschulen oder Berufskollegs, so dass der Zugang zu MINT-Studiengängen oder zu MINT-Ausbildungen erleichtert wird.

Das Projekt Ideenwerk wird über den europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Bevorstehende Veranstaltungen

3D-Druck-Workshop

Dienstag
22.10.2019
Nistkasten & Co. mit dem NABU

Samstag
26.10.2019

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung:

ideenwerk

Banningstraße 15
59067 Hamm

Ihr Ansprechpartner:
Veronika Gorschlüter
02381 9293-206
veronika.gorschlueter@wf-hamm.de